Gute Pflege macht sich bezahlt…

Ein Hörgerät ist ein hochwertiges technisches Produkt und seine empfindliche Technik ist jeden Tag mechanischen Einwirkungen, Wärme und Feuchtigkeit ausgesetzt. Darum ist es wichtig, Ihre Hörsysteme regelmäßig zu reinigen und zu pflegen. Dadurch können Sie die Nutzungsdauer verlängern und die Zuverlässigkeit Ihres Hörgerätes
erhöhen. Sie ersparen sich kostenintensive Reparaturen und Ersatzteile. Gute Pflege zahlt sich aus!

Pflegemittel

 

In unseren Fachgeschäften bieten wir unseren Kunden die professionelle Reinigung und Überprüfung der Hörgeräte an. Zudem können Sie zu Ihren Hörsystemen passende Reinigungsutensilien erwerben.

Bei Fragen zur Reinigung und zu den entsprechenden Produkten beraten wir Sie gerne in einem unserer Fachgeschäfte.

 

Folgendes ist beim Umgang mit Hörgeräten zu beachten:

  • Berühren Sie ihr Hörgerät nur mit sauberen und trockenen Händen, um es vor Schmutz und Nässe zu schützen
  • Achten Sie darauf, dass das Gerät nicht herunter fällt.
  • Ihr Gerät sollte stets vor starker Hitze geschützt werden. Lassen Sie es nicht in der Sonne, auf oder neben einem Heizkörper liegen.
  • Zum Duschen, Baden oder Schwimmen müssen Sie das Gerät aus dem Ohr nehmen. Zudem sollte es nicht im Badezimmer liegen, da die Luftfeuchtigkeit dort zu hoch ist.
  • Das Gerät erst nach dem Gebrauch von Make-up, Gesichtspuder oder Haarspray einsetzen.
  • Reinigen Sie Ihr Hörgerät nach Vorgabe Ihres Hörgeräteakustikers. Entsprechende Pflegemittel erhalten Sie in den jeweiligen Fachgeschäften. 
  • Transportieren Sie Ihr Hörgeräte stets in einem Etui und lassen Sie diese nicht herumliegen, um es vor Beschädigungen durch Haustiere oder Kinder zu schützen.

Wegen einer internen Veranstaltung bleiben alle Filialen am Samstag, den 16.02. geschlossen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!